Claudia Hempel  
  StartseiteAktuellesFilmeBücherLebensfilmeKontakt  
 
Zurück auf Los
Frauen erzählen aus der Arbeitslosigkeit
Sachbuch
Autorin: Claudia Hempel

Vorabdruck am 11.02.2006 in der Taz
Info des Verlages

++ Aktuelle Lesungen ++
 


Sie sind qualifiziert, flexibel und arbeitslos. Die einen sind tief gefallen, die anderen nie aufgestiegen. 13 Frauen, von der Studienabsolventin bis zur hochdotierten Führungskraft, erzählen von einer völlig neuen Erfahrung in ihrem Leben, der Arbeitslosigkeit.
Sie alle dachten vor wenigen Jahren noch, Karriere kennt nur einen Weg – nach oben. Doch dann kommt der Absturz.
So verbinden sich individuelle Erwerbsbiografien zu einer gemeinsamen Erfahrung, der Erfahrung, wieder zurück geschickt zu werden, Zurück auf Los.
Egal, ob für jüngere oder ältere Frauen, egal ob in Ost oder West, der Weg zurück auf den Arbeitsmarkt wird begleitet von neuen Vorurteilen und alten Ressentiments. Denn in einer Gesellschaft, in der immer weniger Menschen einen Job bekommen, werden zuerst die Frauen auf ihre alten Rollenmuster neu festgeschrieben. Langsam und schleichend vollzieht sich momentan ein Prozess, in dem Frauen wieder Hausfrauen sein sollen, Kinder gebären und ihre Hände von Führungsjobs fern halten sollen.
In sehr authentischen und lebendigen Erzählprotokollen, fängt die Autorin ein Stück Leben von Frauen ein, die sich immer auch einen ironischen Blick auf ihre aktuelle Situation bewahrt haben und mit sehr viel Energie und Phantasie ihrer Arbeitslosigkeit begegnen.